Werner Otto Leuenberger

Ein Querschnitt aus seinem grossen Werk

Vernissage: Freitag, 10. Juni 2016 von 18.00 – 20.00 Uhr

Um 18.30 Uhr spricht Beat Wälchli, Galerist Aarwangen

Ausstellung Freitag, 10. Juni bis Samstag, 9. Juli 2016

Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
Slide 11
Slide 12
Slide 13

Werner Otto Leuenberger (1932 – 2009)

Der Berner Künstler war in seinem künstlerischen Schaffen nie stehen geblieben. Der Wechsel prägte sein Wirken: von den flächigen Farbräumen der fünfziger und frühen sechziger Jahre über die Kompositionen aus homogenen, geometrischen Farbflächen um 1970 bis hin zu den gestisch-expressiven Figurationen, die Leuenbergers Malerei seit Mitte der siebziger Jahre charakterisierten.

Stets hat er sich neu positioniert, neu entdeckt. „Werkzyklen sind Reifeprozesse“, sagte W.O.L. selber. Und gab nie auf, seine künstlerischen Prozesse weiter und weiter zu treiben. Blatt um Blatt.