Thomas Grogg und Diamantino Sousa

Ausstellung: 10. Januar – 9. Februar 2019

Finissage: 9. Februar von 12 – 16 Uhr

Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
Slide 11
Slide 12
Slide 13
Slide 14
Slide 15
Slide 16
Slide 17
Slide 18
Slide 19
Slide 20
Slide 21
Slide 22
Slide 23
Slide 24
Slide 25

Karge Landschaften in dezenten Farben sind für Grogg das Mittel, Stimmungen zu transportieren. Seine Bilder sind nicht vordergründig, Konkretes wird nur angedeutet, was dem Betrachter Interpretationsfreiraum ermöglicht.
Innerhalb dieser Ausstellung werden auch einige Arbeiten der letzten 15 Jahre gezeigt.

In Sousa Arbeiten wird der Globus auch nur angedeutet, das Blatt nur durch das Gerippe dargestellt, damit der Betrachter die Skulpturen komplettieren kann.

Arbeiten von Thomas Grogg zur Zeit im Kunstreich