Regula Mathys-Hänggi, Werke zur Zeit in der Galerie

Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10

Das wünsch ich mir, 2017 70 x 170 cm Acryl auf Leinwand
Glücksklee, 2015 30 x 200 x 9 cm Mischtechnik auf Leinwand
Helix Memoralis Linné, 2013 140 x 130 cm Mischtechnik auf Leinwand
Am Waldrand, 2013/2015 110 x 140 cm Strukturton/Acryl/Öl auf Leinwand
Wiese, 2017 80 x 80 cm Acryl auf Leinwand
Primeli, 2013 100 x 120 cm Struckturton/Gouache/Acryl auf Leinwand
Gelbe Tulpen, 2017 Strukturton/Gouache/Acryl auf Leinwand 170 x 40 cm
Adelheid-Klara, 2017 30 x 30 cm  Acryl auf Leinwand
Fidel, 2016 30 x 30 cm Acryl auf Leinwand
Wiese, 50 x 50 cm Druck auf Papier signiert und nummeriert

Regula Mathy-Hänggi

1964 in Basel geboren, liess Regula Mathys-Hänggi schon als Schülerin naturwissenschaftliche Interessen und eine aussergewöhnliche zeichnerische Begabung erkennen.

Nach dem Abschluss des Lehrerseminars belegte sie Malkurse sowie den Vorkurs an der Schule für Gestaltung in Zürich. Sie begann nach einer Kunstreise durch Lateinamerika, in Basel und Bern Psychologie zu studieren, vertiefte sich aber weit intensiver in das Nebenfach Kunstgeschichte.

Regula Mathys-Hänggi war bis 2009 als Lehrerin tätig, ehe sie den definieren Sprung von der Pädagogik in die Malerei wagte.