Monika Steiner und Jürg C. Bächtold

Gegenüberstellung

Ausstellung: 21. August – 27. September 2014

Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
Slide 11
Slide 12
Slide 13
Slide 14
Slide 15
Slide 16
Slide 17
Slide 18

Monika Steiner, San Francisco
Die Schwerpunkte der Arbeiten von Monika Steiner liegen im Konzept der permanenten Veränderung unserer Wahrnehmung, dargestellt in Sphären oder Partikeln, die durch den Einfluss von Energie zu Masse umgewandelt werden. Dieses Konzept erlaubt ihr, das subtile Verhältnis zwischen Wahrnehmung, Realität und der Vergänglichkeit sichtbar zu machen. Die in der Schweiz geborenen Künstlerin, wohnt seit vierzehn Jahren in San Francisco. Nach ihrem Kunststudium an der Sonoma State University in Kalifornien mit einem BFA degree in Art, welches sie 2005 abgeschlossen hat, konzentriert sie sich auf die Ölmalerei und Bronze Skulpturen. Zu ihren grössten Erfolgen zählen die Ausstellungen im San Luis Obispo Museum of Contemporary Art, der Bank of America Plaza Gallery in San Francisco, sowie der Trump collection in Panama City. Ihre Werke werden durch Galerien in California, Arizona, Washington, Idaho und New York vertreten.

Werke von Monika Steiner in der Galerie Kunstreich

Jürg C. Bächtold, Schweiz
Dreidimensionalität und die Veränderlichkeit reizen Jürg C. Bächtold. Nach der suchenden Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten künstlerischen Ausdrucksformen, hat er in der Keramik sein individuelles künstlerisches Medium gefunden. Jürg C. Bächtold arbeitet je nach Sujet und Stabilitätsanforderungen mit verschiedenen Tonsorten, deren Oberfläche durch den Zusatz diverser Materialien im hohen Gasofenbrand bis 1340 Grad erdige Farbstrukturen von rot-braun bis grau-schwarz erhalten. Immer wieder versucht er an die Grenzen des Materials zu gehen. Es reizt ihn, die Zeit der Veränderungen, die in der Natur Jahrtausende dauerte, auf einige Stunden zu reduzieren. Als Künstler experimentiert er mit hauchdünnen Schichtungen, Verschachtelungen, Deformationen und Brüchen in seinen Objekten. An der Welttriennale für Keramik in Zagreb zählte der Bildhauer und Keramiker 1990 und 1993 zu den Preisträgern. Er beteiligt sich an Ausstellungen in Europa, USA, und China. Bächthold unterrichtet in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Österreich und Belgien. In der Galerie Kunstreich sind zurzeit mehrere Arbeiten von Jürg C. Bächtold.

Werke von Jürg C. Bechtold in der Galerie Kunstreich