Monika Steiner und Hannelore Milani

Vernissage: 27. Juni 2019 18 – 20 Uhr

Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
Slide 11
Slide 12
Slide 13
Slide 14
Slide 15
Slide 16
Slide 17
Slide 18
Slide 19
Slide 20
Slide 21

Monika Steiner, San Francisco (geb. in Bern, lebt seit 2000 in den USA)
Meine neusten Werke wurden stark von meinen Sommern in der Schweiz beeinflusst. Die schattenartigen Erinnerungen der reichhaltigen Vegetation und dessen Eindrücke durch Farbe, Form und Komposition hat mir erlaubt, das subtile Verhältnis zwischen Wahrnehmung, Erinnerung, Realität und der Vergänglichkeit sichtbar zu machen.

Nach ihrem Kunststudium an der Sonoma State University in Kalifornien mit einem BFA degree in Art, welches sie 2005 abgeschlossen hat, konzentriert sie sich auf die Ölmalerei und Bronze Skulpturen. Zu ihren grössten Erfolgen zählen die Ausstellungen im Museum of Craft and Design in San Francisco, San Luis Obispo Museum of Contemporary Art, the Triton Museum in Santa Clara, der Bank of America Plaza. Sie war guest speaker at TEDx Silicon Valley at Standford University und hat ihre Werke in zahlreichen öffentlichen Ausstellungen gezeigt.

Hannelore Milani, Bern (geb. in Berlin, lebte mehrere Jahre in der Toskana, wohnt heute in Bern)
Die Werke von Hannelore Milani sind Ausdruck des gestalterischen Spiels mit Farben und deren Kombinationen. Die Künstlerin hält die Schönheit der Natur, der Bewegung, des Momentes fest und verleiht ihr Ausdruckskraft. Ihre Gesichter widerspiegeln das Leben, regen zum nachdenken an. Beim Kohl ist wiederum das Spielerische von Bedeutung, fast wie beim Falten von Stoffen. Das Resultat ist voller Überraschung, Stil und Phantasie – anregend, dekorativ und künstlerisch.
Seit 1987 diverse Ausstellungen im Ausland und der Schweiz.

Arbeiten von Monika Steiner zur Zeit in der Galerie